Eröffnung der didacta: Die FDP sagt: Digitales Lernen muss gestärkt werden

14 Feb

Zur Eröffnung der Didacta 2017 erklärt die FDP-Generalsekretärin Nicola Beer:

„Die Freien Demokraten setzen sich dafür ein, dass die Chancen der Digitalisierung in Deutschland im Bildungssystem sehr viel stärker genutzt werden. Dazu braucht es eine umfassende Modernisierung der Schulen bei der technischen Ausstattung, bei qualitätsvollem Lern- und Lehrmaterial sowie bei den Curricula. Wichtig ist darüber hinaus eine Aus- und Fortbildungsoffensive für Lehrkräfte, die sie für die Schule 2.0 gewinnt. Denn der Lehrer bleibt der Träger der Bildung, auch in der Digitalisierung.