Kreisvorstandssitzung der FDP Haßberge

6 Mai

Aktuelle Themen standen im Mittelpunkt der Kreisvorstandssitzung am vergangenen Montag. Die neue Kreisvorsitzende begrüßte die Vorstandschaft auf der Burg in Königsberg und berichtete zunächst über den neuen Internetauftritt der FDP Haßberge. Zeitnah und aktuell wolle man zukünftig im Netz besser präsent sein. Ähnlich wie es schon seit Jahren mit dem facebook – Auftritt der FDP Haßfurt funktioniert, soll auch die Homepage, die in ein neues Format gestellt wurde, über alle aktuellen Themen schnell und anschaulich informieren.

Ein weiterer wichtiger Punkt waren Berichte über die vergangenen Bezirks-und Landesparteitage und den kommenden Bundesparteitag. Letzterer soll eine Abstimmung über die geplante Sonderumlage für alle Kreisverbände der FDP bringen. Über dieses Vorhaben wurde recht kontrovers auf der „Burg“ diskutiert, da man Mittel aus den KVs abführt, die spätestens bei den nächsten Wahlkämpfen fehlen werden.

Abschließend wurde noch über die weiteren Jahres-Aktivitäten gesprochen: Fest in der Planung sind ein Rhetorik-Kurs der Thomas – Dehler – Stiftung, ein Besuch der ab September neu eingerichteten bilingualen Grundschulklasse (Englisch/Deutsch) in Knetzgau und ein Diskussionsabend mit Referent über das Für und Wider bezüglich des Freihandelsabkommens TTIP.