Kreisvorstandssitzung der FDP Haßberge

6 Mai

Aktuelle Themen standen im Mittelpunkt der Kreisvorstandssitzung am vergangenen Montag. Die neue Kreisvorsitzende begrüßte die Vorstandschaft auf der Burg in Königsberg und berichtete zunächst über den neuen Internetauftritt der FDP Haßberge. Zeitnah und aktuell wolle man zukünftig im Netz besser präsent sein. Ähnlich wie es schon seit Jahren mit dem facebook – Auftritt der FDP Haßfurt funktioniert, soll auch die Homepage, die in ein neues Format gestellt wurde, über alle aktuellen Themen schnell und anschaulich informieren.

Ein weiterer wichtiger Punkt waren Berichte über die vergangenen Bezirks-und Landesparteitage und den kommenden Bundesparteitag. Letzterer soll eine Abstimmung über die geplante Sonderumlage für alle Kreisverbände der FDP bringen. Über dieses Vorhaben wurde recht kontrovers auf der „Burg“ diskutiert, da man Mittel aus den KVs abführt, die spätestens bei den nächsten Wahlkämpfen fehlen werden.

Abschließend wurde noch über die weiteren Jahres-Aktivitäten gesprochen: Fest in der Planung sind ein Rhetorik-Kurs der Thomas – Dehler – Stiftung, ein Besuch der ab September neu eingerichteten bilingualen Grundschulklasse (Englisch/Deutsch) in Knetzgau und ein Diskussionsabend mit Referent über das Für und Wider bezüglich des Freihandelsabkommens TTIP. 

 

Landesfachausschuss für Bildung

26 Apr

Am Samstag, den 25.4.2015 traf sich der Landesfachausschuss für Bildung in Ingolstadt um zwei wichtige Themen zu besprechen: a) das geplante Bundesbildungsgesetz und b) Duales Studium/Duale Ausbildung

Über das Bundesbildungsgesetz, das vor allem auch eine Abkehr vom Föderalismus – Prinzip in der Bildungspolitik bedeutet, muss intensiv geredet und nachgedacht werden. Das wird in den nächsten Monaten, auch im Rahmen einer Klausurtagung geschehen. Hier bedarf es Absprachen mit allen Teilen der Partei.

Das Thema Duales Studium ist sehr aktuell, denn Arbeitgeber beklagen zunehmende Praxisferne der Bachelorabsoventen. Die wichtigsten Fragen lauten also: Wie kann man mehr duale Studienplätze anbieten, damit Studierwillige mehr Chancen auf ein duales Studium haben und wie ist das insbesondere für den bayerischen Mittelstand zu finanzieren, der nicht die Möglichkeiten hat, die die DAX – Konzerne haben. Wege dazu könnten in einem Umbau der Fachhochschulen liegen, die ja von Haus auf auf mehr Praxis setzen.

Liberale Christen

20 Apr

Liberal und christlich fügt sich gut zusammen. Kreisgeschäftsführer Alfred Neugebauer und Generalsekretärin Nicola Beer beim Treffen des Bundesfachausschusses für Kirchen, Religions und Weltanschauungsgemeinschaften am vergangenen Wochenende. in Frankfurt. mehr unter: http://www.liberale-christen.de/

BeerKleinmNg (2)

Frohe Ostern!

3 Apr

IMG_3594

Die freien Demokraten Haßberge wünschen allen frohe Osterfeiertage!